Blog

Wald

Wald

Moin! Wie auf „Facebook“ bereits angekündigt, geht mir derzeit vieles durch den Kopf, was nicht unmittelbar mit dem Segelsport in Verbindung zu bringen ist. Da ich aber selbst betroffen bin und nichts verdrängen möchte, habe ich meine Gedanken dazu aufgeschrieben. Meiner Ansicht nach, ist die Auseinandersetzung mit dem Thema (zumindest für mich) eine Möglichkeit, die …

Read More Read More

Jetzt isses soweit… sie sammeln Spenden!?

Jetzt isses soweit… sie sammeln Spenden!?

Wie Ihr vielleicht schon bemerkt habt “ziert” nun ein Spenden-Button unsere Seite, über den Ihr uns – natürlich auf völlig freiwilliger Basis – einen Kaffee ausgeben könnt. Nun fragt sich vielleicht der eine oder andere, warum? Ist denen das Geld jetzt schon ausgegangen? Wollen die sich um die Welt schnorren? Mitnichten! Unser Erspartes sollte noch …

Read More Read More

Outtakes 2017

Outtakes 2017

Heute sparen wir uns viele Worte und lassen Bilder sprechen. So einiges an Bildmaterial haben wir noch nicht gepostet. Hier ein buntes Sammelsorium von Fotos die wir noch auf den Handy`s gefunden haben. Viel Spaß!                                         …

Read More Read More

Gedanken einer Nachtwache

Gedanken einer Nachtwache

Moin, seit unserem letzten Blogeintrag sind bereits einige Tage vergangen. Wir waren jedoch nicht untätig! Schiff aufräumen, Arbeitslisten erstellen und was sonst alles dazu gehört. Die „to do- Liste“ umfasst derzeit 34 Punkte. Womit wir uns hier den Winter „versüßen“, stelle ich aber in einem anderen Beitrag vor. Vom Segeln haben wir leider nichts zu …

Read More Read More

Voll-Gas

Voll-Gas

Das Thema „Gas“ hat uns schon eine lange Zeit beschäftigt – eigentlich schon vor der Abreise. Wir haben ein Bord einen wunderschönen Gaskasten, wo eine von diesen grauen 5 kg Flaschen reinpasst. Mit solch einer Füllung kommen wir in der Regel, auch mit täglichem Kochen, gut aus. Nun denkt sicherlich der eine oder andere: „Wieso …

Read More Read More

Vier Wochen am Affenfelsen

Vier Wochen am Affenfelsen

Gestern wollten wir endlich wieder in See stechen. Der Wecker klingelte um 07 Uhr, aber ein Blick aus dem Niedergang verhieß nichts Gutes: dicker Nebel waberte durch den Hafen. So dick, dass die Schiffe am Nachbarsteg kaum zu erkennen waren. Also erst mal Kaffeekochen und abwarten. Nucha war nach unserer Morgenrunde ganz nass und strubbelig, …

Read More Read More

Die alten Männer und das Meer

Die alten Männer und das Meer

Ursprünglich wollte ich diesem Thema noch einen Zusatz beifügen: „Die alten Männer und das Meer- oder wenn die Pinne zum Krückstock wird“. Aufgrund des eigenen, fortgeschrittenen Alters habe ich dann doch lieber auf eine Erweiterung in der Headline verzichtet… Meine Beobachtungen der letzten Monate, sind aber – wie ich finde – durchaus einen kurzen Artikel …

Read More Read More

Gibraltar Glue

Gibraltar Glue

Nein, so schlimm ist es denn doch nicht. Festgeklebt sind wir hier nicht, wir haben lediglich unsere Liegezeit in der Marina „La Linea“ (spanische Seite von Gibraltar) auf einen Monat fest gebucht- also vom 26.09.17 bis 26.10.17 liegen wir hier am Ponton Nr. 2 und genießen den Ausblick auf „the Rock“! Wer hier mindestens einen …

Read More Read More

Plötzlich zu dritt

Plötzlich zu dritt

Wir haben große Neuigkeiten! Kurz nachdem die Kinder wieder weg waren, bin ich 400km Richtung Norden gefahren, um ein neues Crewmitglied abzuholen. Peer hat sich nämlich verliebt. Übers Internet. In eine Portugiesin! Und viel jünger ist sie auch noch!? Aber der Reihe nach: Während die Kinder bei uns waren, musste Zuhause der Familienhund Gauda eingeschläfert …

Read More Read More

Ferien auf der Second Life

Ferien auf der Second Life

31.08.2017  Am 30.07. war es endlich soweit und wir haben Emma und Pia in Lissabon in Empfang genommen. Sie waren ganz stolz und aufgeregt, sind sie doch das erste Mal in ihrem Leben ganz alleine geflogen. Und sie haben es toll gemeistert – in Hamburg durfte ihre Mama sogar noch mit bis zum Gate kommen …

Read More Read More

Facebook
Facebook
Instagram