Warten, warten, warten…

Warten, warten, warten…

11.06.2017

Auf ein paar Tage Warten auf den richtigen Wind in Cuxhaven waren wir ja seelisch vorbereitet, aber dass es fast eine ganze Woche dauern würde, bis wir endlich wenigstens rund 100 Meilen weiterkommen würden, das war nun doch etwas frustrierend…

Aber am 10.06.2017 um 13 Uhr war es dann endlich soweit. Nach einem letzten Besuch von Susanne (Danke für die schönen „Losfahrfotos“ und die vegane Nervennahrung!!) konnten wir endlich die Leinen loswerfen und Richtung Borkum starten.

Die Wetterfrösche waren etwas uneins darüber, wann, wie lange und wie stark der Wind für uns mal aus einer etwas günstigeren Richtung wehen sollte. Ziemlich sicher war nur, dass wir spätestens am nächsten Tag um 13 Uhr zum Hochwasser und vor dem nächsten „Schietwetter“ auf Borkum ankommen sollten.

Das klappte gut, auch wenn wir trotzdem den Motor mitlaufen lassen mussten. Heute um 09 Uhr legten wir im Hafen Borkum-Burkana neben der Blue Pearl an, die mal wieder eine Stunde schneller waren als wir – aber sie sind ja auch ein paar Fuß länger.

Und jetzt sind wieder mindestens zwei Tage Pause wegen starkem Westwind angesagt… am Mittwoch haben wir eventuell mal wieder für ca. 24 Stunden günstige Winde in der Wetterprognose gefunden. Vielleicht schaffen wir es dann bis Den Helder??? Und vielleicht ja auch endlich mal unter Segeln und ganz ohne Motor???

Ihr werdet es bald hier erfahren!

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Facebook
Facebook
Instagram